Gelbe Bohnen Orientalisch
Gelbe Saubohnen orientalisch
Vorbereitungszeit
1 Std.
Zubereitungszeit
25 Min.
 

Die gelben Saubohnen bekommt man häufig in persischen oder türkischen Lebensmittelgeschäften.

Vor dem Verarbeiten der getrockneten, geschälten Bohnen sollten sie 1 bis 2 Stunden eingeweicht und gespült werden. Das reduziert die Dauer des Kochens.

Dieses Gericht kann als Gemüse, lauwarmer Salat oder Beilage gegessen werden.

Gericht: Gemüse, Hauptgericht, Vorspeise
Portionen: 4
Autor: Majid
Zutaten
  • 2 EL Olivenöl oder Rapsöl
  • 1 mittlere Zwiebel Ich bevorzuge die roten. In Würfel schneiden
  • 2 große Knoblauchzehe Kleingehackt
  • 2 TL Kummin oder Kreuzkümmel Gemahlen
  • 250 Gr Getrocknete gelbe dicke Bohnen Eingeweicht und gespült
  • 1 TL-Spitze geräucherte Chili geschrotet Als Pulver etwas weniger, je nach Geschmack
  • 1 EL Essig Kann ggf. durch Zitronensaft ersetzt werden.
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1-2 EL Tomatenmark
Anleitungen
  1. Die gewaschenen und eingeweichten Bohnen in einem Topf mit heißem Wasser und Gemüsebrühe für ca. 10 Minuten gar kochen. Gelegentlich umrühren und bei Bedarf etwas kochendes Wasser hinzugeben. Die Bohnen müssen mit Wasser bedeckt sein.

    Wenn die Bohnen gar sind (weich mit etwas Biss), den Topf vom Herd nehmen und die Flüssigkeit abgiessen.

  2. In einer tiefen Pfanne die Zwiebeln bei mittlerer Hitze in Öl anbraten. Umrühren nicht vergessen ;-)

  3. Wenn die Zwiebelstücke weich und etwas geröstet sind, die Gewürze (Kurkuma und Kreuzkümmel) und die gehackten Knoblauchzehen darunter geben und 1 Minute mit anbraten.

    Hmmm was für ein Duft:-)

  4. Nun Tomatenmark und Chili dazu geben und mit anbraten. So bekommt das Tomatenmark ein intensiveres Aroma und stärkeren Geschmack.

  5. Die Kochplatte ausschalten, die Restwärme ist ausreichend für die nächsten Schritte.

  6. Die Bohnen mit in die Pfanne geben und gut mischen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. Etwas Olivenöl darüber und fertig ist das Gericht oder Vorspeise.

Rezept-Anmerkungen

Dazu empfehle ich Brot oder Nudeln. Für die Variation mit Nudeln etwas vom Nudelwasser in die Pfanne mit den gelben Bohnen geben, damit es etwas mehr Sauce ergibt.

Guten Appetit.