Schwarz weiß grün
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 
Gericht: Vorspeise
Portionen: 4 Personen
Autor: Majid
Zutaten
  • 2 Mittelgroße Auberginen
  • 500 Gr Naturjoghurt 10% Fett
  • 3 EL Oliven Öl zum Braten Extra Nativ
  • 2 TL Knoblauch gepresst
  • 2 TL Mizblätter (frische gehackte oder getrocknete )
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • Salz nach geschmack
  • 1 TL Geriebene unbehandelte Zitronenschale
Anleitungen
  1. Auberginen waschen und in dicken Scheiben oder Würfeln schneiden.

    Olivenöl in der der Pfanne erhitzen und Auberginen dazugeben. Zwei EL Wasser dazugeben und Pfanne mit einem Deckel zudecken. Die Herdplatte kleiner stellen. Die Aubergine soll praktisch im eigenen Saft garen. Damit wird sie sich nicht mit Fett vollsaugen.

    Das ganze mehrfach für ca. 10 Minuten rühren, damit alle Stücke die Farbe geändert haben und weich werde.


  2. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Auberginen in einem anderen Behälter abkühlen lassen. 

    Die Stücke mit einem Küchenmesser klein hacken. 


  3. Auberginen-Gehacktes mit restlichen zutaten untereinander heben und mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale abschmecken und das Ganze etwa 30 Minuten ziehen lassen.

    Guten Appetit :-) 

Rezept-Anmerkungen

Die Mischung lässt sich gut als Vorspeise mit knusprigem weissen oder kräftigem Roggenbrot geniessen.